Zeit für Leben.

Die Zusammenarbeit mit den Rhein-Neckar Löwen

„Kurz und gut: Die Rhein-Neckar Löwen und die Personale Medizin passen vor allem auch auf Grund ihrer Wertorientierung bestens zueinander. So wie diese Mannschaft Handball spielt – leidenschaftlich, fair und immer nach vorn orientiert –, verwirklichen wir die tägliche Arbeit im Klinikum Schloss Lütgenhof.“ - Prof. Dr. Gerhard Danzer

Ostsee trifft auf Rhein-Neckar

Spitzenhandball trifft auf Spitzenmedizin des 21. Jahrhunderts

Die gemeinsamen Werte der Löwen und der Personalen Medizin im Klinikum Schloss Lütgenhof bilden die ideale Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Erfolg ist nicht nur im Leistungssport zentral - dennoch ist er nicht alles. Das Klinikum Schloss Lütgenhof steht für die Verwirklichung der Personalen Medizin - auch auf einer emotionalen Ebene. Wir verfolgen die Ziele unserer Patient:innen und unterstützen sie nach Kräften - in medizinischer und zwischenmenschlicher Hinsicht. Die Rhein-Neckar-Löwen verfolgen als Handball-Verein ehrgeizige Ziele. Ihr Handeln orientiert sich an festen Werten, die sie als Verein ausmachen - und die wir als Klinikum teilen: familiär, professionell, neugierig.

Wir freuen uns über den Besuch von Oliver Roggisch und Uwe Gensheimer bei der Eröffnung unseres neuen Patientengebäudes der "Villa Stepenitz" - der Austausch vor Ort zeigt uns, dass die gemeinsame Blickrichtung für die Zusammenarbeit übereinstimmt.

Gemeinsam mit Uwe Gensheimer

Mit der neuen Zusammenarbeit im Rent-A-Friend-Programm können wir diese Werte nun gemeinsam mit Handballspieler Uwe Gensheimer weitertragen. Uwe Gensheimer wird seit Beginn der Saison 2022/23 von uns unterstützt. Seit 2019 entscheidet der Profi-Handballspieler als mehrfacher bester Torjäger der Champions-League nicht selten das Spiel für die Rhein-Neckar Löwen. Insgesamt gehen seit seinem Karrierebeginn über 2.200 Tore auf sein Konto - Uwe zeigt uns und den Fans damit, dass Durchhaltevermögen und das Arbeiten an der eigenen Person am Ende den Unterschied ausmachen können. Bei jedem Spiel dabei: das Logo unseres Klinikums auf dem linken Oberarm des Spitzensportlers.

Insgesamt bewegen sich die Rhein-Neckar Löwen in der aktuellen Saison auf den oberen drei Plätzen der Liga und machen somit ihrem Namen alle Ehre. Die kommenden Monate werden spannend - und das nicht nur auf dem Handball-Feld. Wir freuen uns darauf, im kommenden Jahr einige der Spieler bei uns im Klinikum Schloss Lütgenhof begrüßen zu dürfen und sie mit unserer Arbeit und unserem Bild von Erfolg, Förderung und Fürsorge vertraut zu machen.

„Als ehemaliger Handballspieler mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Spielfeld freue ich mich besonders über die Verbundenheit mit den Rhein-Neckar Löwen. Die Tragweite dieser Zusammenarbeit erstreckt sich von der Partnerschaft mit Uwe Gensheimer auf die gesamte Mannschaft der Bundesliga, sodass wir auf eine ereignisreiche und fruchtbare Zusammenarbeit im kommenden Jahr blicken können. Auch auf medizinischer Ebene wird die Zusammenarbeit wachsen: gemeinsam mit der Sportpsychologin der RNL und der TSG Hoffenheim Katharina Söhnlein wollen wir die medizinische Zusammenarbeit ausbauen. Wir freuen uns auf das gemeinsame Wirken in der Medizin, im Sport und bei den Wirtschaftslöwen – gemeinsam mit Oliver Roggisch entstehen hier viele neue Möglichkeiten.“ - Joachim Schulz

Teilen Sie diesen Beitrag

Kommentare

Kommentar verfassen

Die eingegebene E-Mail-Adresse wird vor dem Speichern unwiderruflich verschlüsselt und dient nur zur Darstellung des Avatars. Mit dem Absenden stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten gespeichert und in Form eines Kommentars dargestellt werden dürfen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bei Fragen zu unseren Behandlungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und nehmen uns Zeit für eine diskrete Beratung.