Zeit für Leben.

Erfahrungen & Bewertungen zu Klinikum Schloss Lütgenhof

Silvester 2021 & Neujahr 2022 – das bedeutet: Ein Blick zurück und zwei nach vorn …

Obwohl zwischen dem 31. Dezember und dem 1. Januar jeweils lediglich eine Millisekunde verstreicht, verändert sich doch bei vielen von uns dabei entscheidend die Perspektive der Betrachtung: Am 31. Dezember blicken wir oftmals zurück – doch am 1. Januar geht unser Blick nach vorn. So wollen wir es auch in Bezug auf unser Klinikum halten: ein Blick zurück und zwei nach vorn.

Im zweiten Jahr der Patientenbetreuung (wir durften die allerersten Patientinnen und Patienten bei uns Anfang Januar 2020 begrüßen) nahm unser Schiffchen/Klinikum merklich an Fahrt auf: In den letzten Wochen und Monaten wurde es zur Gewohnheit, dass alle unsere Betten bzw. Zimmer im Schloss belegt waren und manche Patienten auf einen Behandlungsplatz warten mussten. Auch unsere Tagesklinik und unsere Ambulanz für Personale Medizin werden inzwischen gut besucht. Im Vergleich zum Jahr 2020 konnten wir in 2021 über ein Viertel mehr Patienten bei uns diagnostizieren und therapieren – und dies bei gleichbleibend hoher bis hin zu exzellenter Qualität.

Diese Qualität, die uns von den Patienten direkt in Gesprächen oder aber über Bewertungen auf unserer Website bestätigt wird, verdanken wir in erster Linie unserem Team. Immer wieder erleben wir es selbst oder aber wir hören es von unseren Besuchern und Patienten: Das Besondere unseres Klinikums ist unser Milieu und unsere zwischenmenschliche Atmosphäre, die sich auch im Jahr 2021 durch ein hohes Maß an gegenseitiger Wertschätzung, Offenheit und Neugier, Lern- und Wissbegierde, Generosität und Toleranz, Höflichkeit, Wohlwollen und Takt ausgezeichnet hat. Auch bei allfälligen Konflikten und Missverständnissen, die bei inzwischen weit über 100 Mitarbeitern sowie bei gleichzeitig kontinuierlich über 30 Patienten (vollstationär, teilstationär und ambulant) unvermeidlich sind, überwogen fast immer die Fähigkeiten und die Bereitschaft zur Kooperation und zur Kommunikation.

Klinikum Schloss Lütgenhof - Zuhause auf Zeit

Unser Klinikum erleben deshalb die allermeisten Besucher, Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als einen besonderen Ort, als ein Zuhause auf Zeit. Eingerahmt wird unsere Art von Medizin, Verwaltung und Hauswirtschaft durch Kunst, Musik und Literatur, durch das Naturschöne unseres Parks und das Kulturschöne unserer Veranstaltungen. Und bei alledem ereignet sich Tag für Tag eine Form von Diagnostik und Therapie, die von unseren Patienten ebenso wie von uns selbst ganz überwiegend als menschlich (human) und als den verschiedenen Krankheitsbildern angemessen und adäquat erlebt wird.

Für das Jahr 2022 steht vor allem eine Erweiterung unserer Bettenkapazität (temporärer Neubau für 20 weitere Patienten sowie ein Therapiegebäude) als Expansionsschritt an. Verbunden damit werden wir im Laufe des Jahres in den verschiedenen Bereichen und Gewerken unseres Klinikums einige neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßen können. So sehr dieser Expansionsschritt im Hinblick auf die Möglichkeiten wünschenswert ist, unsere Personale Medizin noch mehr Patientinnen und Patienten anbieten zu können, so sehr bedeutet das Wachstum der Patienten- wie auch der Mitarbeiterzahlen für alle Beteiligte auch eine Herausforderung – von der wir jedoch überzeugt sind, dass sie für uns zum Stimulus des Lernens und der Entwicklung wird.

Immanuel Kant schrieb einst in seinen anthropologischen Schriften, dass die Natur dem Menschen drei Strategien an die Hand gegeben hätte, um mit den Herausforderungen, Krisen und Mühseligkeiten des Lebens umzugehen: Die Hoffnung, das Lachen und den Schlaf. Wir wünschen Ihnen und uns für das Jahr 2022 derartige Lebens- und Stimmungsqualitäten, und wir freuen uns, Sie als Besucher, Patientinnen und Patienten oder als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei uns womöglich begrüßen zu dürfen.

Teilen Sie diesen Beitrag

Kommentar verfassen

Die eingegebene E-Mail-Adresse wird vor dem Speichern unwiderruflich verschlüsselt und dient nur zur Darstellung des Avatars. Mit dem Absenden stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten gespeichert und in Form eines Kommentars dargestellt werden dürfen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bei Fragen zu unseren Behandlungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und nehmen uns Zeit für eine diskrete Beratung.